Sie sind hier: Beschreibung

Die Halbinsel Phuket mit Ihren Stränden ist vielen schon bekannt. Tatsächlich sind die Strände neben dem Nachtleben in Phuket, dem fantastischen thailändischen Essen und den Ausflugsmöglichkeiten zu Inseln der Andamanensee sehr vielfältig und einladend. Bis 2014 waren die Strände unter "Liegestuhlbanden" in feste Reviere aufgeteilt und schröpften so die Touristen. Heute ist dies verboten und der Strand sieht wesentlich natürlicher und ruhiger aus. Hier gibt es einige Fotos aus 2008, man erkennt sie an den Liegestuhlbatterien am Strand. Auch das Nachtleben ist weniger "animierend"  und weniger grell geworden, dementsprechend sieht man auch viele Familien mit Kindern.

Das Video zeigt einen Rundblick aus dem Patong Tower über die Stadt während des Songkran Festes, bei dem Einheimische unter dem Abspielen lauter Musik Wasser auf alles werfen, was zwei Beine hat.


Longtailboote warten auf Ausflügler