Sie sind hier: Einführung » Essen

Essen - die Churrascaria: Der Name erinnert uns an eine bekannte Restaurantkette zu Hause. Diese Assoziation ist nicht ganz falsch, aber hier bedeutet es einfach Grill. Es gibt kleine Vorspeisen, ein Buffet mit Beilagen, dabei war sogar einmal Sushi und andere Meeresfrüchte. Der Hauptgang ist dann eine Abfolge grosser Spiesse gegrillten Fleisches, von denen herab auf den Teller geschnitten wid bis zum Abwinken. Erst Huhn, Schwein, Würste und danach verschiedene Stücke vom Rind. Man kann wählen, wie man das Fleisch gerne möchte. Dazu Maniok, Reis und Pommes frites.
Was ist im April des Jahres 2001 der Speisehit für Urlauber angesichts Rinderwahnsinn (BSE) und Maul- und Klauenseuche in Europa? Ganz klar: Steak, Steak und nochmals Steak. Exzellentes Fleisch, auf den Punkt gegrillt und örtliche Beilagen. Gewürzt wird nicht besonders. Wir fanden das meiste, wie Bohnen, Bohnensosse, Maniok und diverse Gemüse recht fade und phantasielos zubereitet.

Wieviel Gramm müssen Sie essen, bis Sie satt sind?? Hier erfahren Sie es *:

Comida a kilo: (Essen nach Gewicht) Überall nimmt man sich vom Buffet, was und soviel man davon möchte. Vor der Kasse steht eine Waage auf die man den Teller stellt, denn bezahlt wird nach Gewicht. Wie praktisch, wenn man nicht die Sprache versteht. Solche Restaurants heissen "Comido a kilo" und es gibt sie überall wo wir waren. Unser Favorit in Rio hatte 54 Schüsseln zum Auswählen.

Es gibt auch beides kombiniert, wie das Bild zeigt. Und noch klimatisiert. Und noch bis fast Mitternacht geöffnet. Das ist natürlich das optimale. _________________________

* Ich brauche 500 - 800 Gramm Essen, um satt zu werden. Was sagt mir das nun?