Sie sind hier: Einführung » Xian-Terrakottaarmee

Xi'an - Terrakotta Armee

1974 entdeckte ein Bauer beim Brunnenbohren die Terrakottaarmee des ersten Kaisers Qin Shihuang (200 v. Chr.). Tausende von Soldaten, Reitern und Pferden stehen aufgereiht in Schlachtordnung dicht an dicht. Alle Gesichter sind individuell verschieden! Die Restaurationsarbeiten sind noch in vollem Gange. Ein Plakat vergleicht die Terrakotta-Armee mit Rom und Athen, zu Recht! Am Ende: Der Fotograf dieser Seite war wohl früher General bei Qin Shihuang :-)

Klicken Sie auf die Bilder, um diese zu vergrößern.


Es gibt noch weitere Gruben dieser Grössenordnung, die noch 100 Jahre geschlossen bleiben sollen. Die Hoffnung ist, dass dann die Technik wesentlich weiter ist und Erkenntnisse gewinnen kann, die heute bei einer Ausgrabung zerstört werden können. Klug, oder?