Sie sind hier: Einführung » Totes Meer

Das Tote Meer

Das Tote Meer ist ein abflussloser See, der in einer öden wüstenartigen Landschaft liegt. Ein Besuch ist deshalb interessant, weil es nirgendwo auf der Welt ein salzigeres Gewässer gibt, in dem man baden kann. Zudem ist es mit 422 m unter dem Meeresspiegel einer der tiefsten Punkte der Erde. Der Wasserspiegel sinkt von Jahr zu Jahr, so dass die älteren Stege in das Wasser nunmehr längst auf dem trockenen sitzen. Der hohe Salzgehalt (28%) sorgt dafür, dass der Mensch kaum in das Wasser eintauchen kann. Beliebt ist auch das Auftragen des Schlamms. Na ja...

Klicken Sie auf die Bilder, um diese zu vergrößern.