Sie sind hier: Intro » Algonquin Park

Algonquin Park

Kanada ist berühmt für seine Natur und wird von vielen Touristen besucht um nur die Natur zu erleben: seine Wälder, die Seen, die wilden Tiere, die Küsten und Flüsse bilden eine einmalige und sehr sehenswerte Lanschaft.

Klicken Sie auf die Bilder, um diese zu vergrößern.


Der Algonquin Park repräsentiert mit seiner hügeligen Struktur, seinen Seen, Mooren und Hartholzwäldern die kanadische Landschaft schlechthin. Kanufahren erfreut sich grosser Beliebtheit und mit erstaunlichen 1600 km Paddelstrecke bestehen gute Aussichten, tagelang keiner Menschenseele zu begegnen. An Tieren beheimatet der Park Seetaucher, Raben, Elche, Schwarz- und Waschbären, Hirsche sowie amerikanische Grauwölfe.

Man kann auf einem der ca. 20 trails unterschiedlicher Länge wandern, Kanus mieten, in der freien Natur zelten, picknicken oder einfach mit dem Auto von der einzigen zugelassenen Strasse aus, dem Highway 60, eine der 14 Tageswanderstrecken nehmen. Besonders im Frühjahr sind die Chancen gross, Elche oder (seltener) Bären zu sehen. Den Campern wird immerhin dringend geraten, die Lebensmittel bärensicher aufzuhängen.